Gefahrenpunkt Rohrleitung:
Pseudomonaden im Trinkwasser

Die Spezialisten für die für Mikrobiologische Sanierung (MBS) nutzen zur Desinfektion Hypochlorit anstelle der üblichen chlorbasierten Desinfektionsmittel

Aktuell 3 neue Artikel über ANRO Hygiene

Aktuell ist das Thema Pseudomonnaden Gesprächsthema in einigen deutschen Portalen. In drei Portalen wird bezug auf ANRO Hygiene genommen:

In einem noch nicht bezogenen Neubau in Ludwigshafen ist jetzt ein Pseudomonaden-Befall ohne kostenintensive Neuinstallation des Rohrleitungssystems und innerhalb weniger Wochen bekämpft worden. Der Fall gilt in der Branche als Paradebeispiel einer natürlichen Sanierung der Trinkwasseranlage. Durchgeführt haben sie die Spezialisten der ANRO WasserHygiene + Oberflächenschutz GmbH+Co.KG. Die Spezialisten für die für Mikrobiologische Sanierung (MBS) nutzen zur Desinfektion Hypochlorit anstelle der üblichen chlorbasierten Desinfektionsmittel. (Pressebüro LAAKS 02/2022)

MBS ANGEBOT