Hygiene im Restaurant (Was tun bei Legionellen?)

Hygiene-im-Restaurant

Hygiene in Restaurants

Bedingt durch die Coronakrise mussten viele Restaurants zeitweise schließen. Bakterien wie auch Legionellen fühlen sich in nicht genutzten Wasserleitungen sehr wohl. Die Gesundheitsämter wie auch die gesetzlich vorgeschriebene Gefährdungsanalyse fordern, bei längerem Stillstand, Maßnahmen zu ergreifen. Viele Experten sind jedoch der Meinung, dass auf 70°C erhitztes Wasser welches min. drei Minten durch alle Leitungen fließen soll nicht ausreicht. Hier hilft die mikrobiologische Sanierung kurz MBS mit ANOSAN TW.

Der Artikel im Berliner Sonntagsblatt vom 17.Mai 2021 zeigt die Vorteile dieses Mittels das ohne Alkohol, Aldehyde oder Farb- und Duftstoffe auskommt.

MBS ANGEBOT